Please enable JS

Dessau – Roßlau

Am 1. Juli 2007 wurden die Städte Dessau und Roßlau zusammen geschlossen. Dessau ist mit rund 85.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt in Sachsen-Anhalt nach Magdeburg und Halle. Sie liegt inmitten einer ausgedehnten Auenlandschaft beiderseits der mittleren Elbe, sowie an der Mulde, die im Stadtgebiet in die Elbe mündet Im Süden grenzt die Stadt an die waldreiche Mosigkauer Heide im Norden an die ebenso bewaldeten Gebiete des südlichen Flämings. Umgeben ist Dessau von zahlreichen Schloss- und Parkanlagen.

Die im Jahre 1971 fertiggestellten Hochhäuser befinden sich im Stadtpark von Dessau. Die sogenannten Y – Häuser sind eins der bekanntesten Wiedererkennungsmerkmale der Stadt und prägen das Bild des Zentrums. Mittlerweile stehen sie sogar unter Denkmalschutz.

Die Y-Häuser sind jeweils auf 13 Etagen in drei „Bauteile“ unterteilt. In jedem Bauteil befinden sich 27 Wohnungen und ein Trockenraum im Erdgeschoss. Zusätzlich sind im „Kern“ noch 9 Wohnungen im Maisonette-Stil eingerichtet. 180 Wohnungen wurden dadurch in der Friedrichstraße 25 und in der Willy – Lohmann – Straße 26 geschaffen.

Die verkehrstechnische Anbindung ist durch zahlreiche Bus- und Bahnlinien in alle Richtungen innerhalb der Stadt gewährleistet. Den Hauptbahnhof kann man innerhalb von 5 Minuten erlaufen. Mit dem Auto kommt man über die B185 sowie über die B184 zügig aus der Stadt und wieder hinein. Über die B185 gelangt man schnell zur Autobahn 9 Richtung Leipzig oder Berlin. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten wie Drogerien, Supermärkte, Fleischer, Bäcker, Eiscafés, Buchhandlungen, Schuhläden, Boutiquen, Reisebüros und vieles mehr befinden sich im nahegelegenen Einkaufszentrum in der Nähe des Stadtparks. Grundschulen, Oberschulen sowie Gymnasien sind im Umkreis der Häuser in ausreichender Anzahl vorhanden und sind ebenfalls zu Fuß erreichbar. Rund um den Stadtpark haben viele Allgemeinmediziner, Fachärzte sowie verschiedene Banken ihren Sitz. Doch auch kulturell ist rings um den Stadtpark einiges geboten. Kino oder auch Theater erreicht man schnell zu Fuß.